Evangelisches Kreuzgymnasium Dresden

Besuch in der Förderschule St. Franziskus

Wieder einmal konnte eine 7. Klasse zu einem Besuch in die Förderschule St. Franziskus gehen. Die Klasse 7/4, Herr Magnus und Frau Wagner hatten mit der Schule ein Sport- und Spieleprojekt geplant. So trafen sich 60-70 Schülerinnen, Schüler, Betreuer, Lehrerinnen und Lehrer in der Turnhalle der Förderschule. Nach einem bewegten Aufwärmen mit Musik bildeten sich verschiedene gemischte Gruppen, die sich an sieben Stationen bewegen konnten. Die Schülerinnen und Schüler beider Schulen setzten gemeinsam ihre Ideen an der jeweiligen Station um, halfen sich gegenseitig und hatten auch viel Freude miteinander. Dies führte dazu, dass unbedingt ein zweiter Termin gewünscht wurde, um das Miteinander ein weiteres Mal erleben zu dürfen.

Ich möchte Frau Degenkolbe-Engel für die Vermittlung und Kooperation des Austausches ausdrücklich und herzlich danken.  Für Anfang Dezember hat die Klasse 7/2 eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern der Förderschule in unser Haus zu einer Brettspiel- und Bastel-Stunde eingeladen. Alle sind auch hierauf sehr gespannt.

Birgit Wagner, Orientierungsstufenleiterin