Evangelisches Kreuzgymnasium Dresden

Das Ding

Die bissige Komödie „Das Ding von Philipp Löhle“ ist eine Inszenierung  des GK DS 12 unter der Leitung von Dr. Kornél Magvas, welche sich mit dem Thema Globalisierung auseinandersetzt. Am Beispiel einer Baumwollflocke, die um die Welt reist, wird gezeigt, wie eng diese vernetzt ist und dass jedes Handeln Auswirkungen auf das Leben völlig fremder Menschen hat. Globalisierung und Nachhaltigkeit, Verantwortung und Vernetzung bringt „Das Ding“ auf unterhaltsame Weise auf den Punkt.
Vorstellungen:
13.3.2024 20 Uhr
14.3.2024 20 Uhr
15.3.2024 20 Uhr
Aula des Ev. Kreuzgymnasiums Dresden
Nach den Aufführungen besteht die Möglichkeit, in einem Publikumsgespräch mit den Spielern ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns auf Euer/Ihr Erscheinen!
GK DS 12