Evangelisches Kreuzgymnasium Dresden

Retrospektive Alrun Krauß

DSC02184_k1

Im Raum der Stille im Erdgeschoß des Evangelischen Kreuzgymnasiums sind bis zum 18.6. 2024 künstlerische Werke von Alrun Krauß zu sehen. Alrun Krauß beförderte als charismatische Kunstlehrerin in den Jahren von 1988 bis 2008 die Ausprägung des künstlerischen Profils am Evangelischen Kreuzgymnasium entscheidend. Der Kunstpreis, der an unserer Schule verliehen wird, geht auf ihre Initiative zurück und erinnert alljährlich an die Künstlerin und Kollegin, die im März 2023 verstorben ist.

Die ausgestellten Arbeiten gewähren einen schmalen, konzentrierten Blick in ihr Schaffen von 1979 bis 2017. 

(Nicole Lützner)

Fotos unten: (c) FS Hoffmann